Berlin: Vertrag für Hotel Schweizerhof bis 2050 verlängert

02.09.2020

Union Investment hat für das Hotel “Pullman Berlin Schweizerhof” eine Verlängerung der Vertragslaufzeit bis zum Jahr 2050 erzielt. Das Haus an der Budapester Straße gehört seit 1999 zum Fonds UniImmo: Europa und wird seit 2015 von ValueState Hotels geführt. Die französische Betreibergesellschaft hatte damals einen Vertrag mit einer Laufzeit bis zum Jahr 2035 unterzeichnet und den ursprünglich bis zum Jahr 2019 laufenden Vertrag mit Accor abgelöst. Jetzt haben die Gesellschafter von ValueState Hotels ihre Anteile an die HR Group verkauft, die nun gemeinsam mit Accor als Markengeber das Hotel betreibt. Der Managementvertrag wurde im Zuge dessen in einen Franchisevertrag umgewandelt und die Restlaufzeit verdoppelt.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.