Captiva kauft Ärztehaus und Aldi-Markt bei Hannover

03.09.2020

Captiva hat ein voll vermietetes Ärztehaus und ein Nahversorgungszentrum in Ronnenberg bei Hannover erworben. Das Investment erfolgt für den 2017 aufgelegten Fonds “Captiva Gesundheitsimmobilien Deutschland 1”. Verkäufer ist eine private GbR. Das 3.000 m² Mietfläche fassende Ärztehaus wird derzeit von 19 Mietern genutzt. Hauptmieter sind eine Apotheke, ein Zahnarzt sowie ein Internist. Die Einzelhandelsflächen in dem Nahversorgungsteil umfassen ca. 3.500 m² Mietfläche und werden von Aldi, einem Sonderpostenmarkt und einer Bäckerei genutzt. Die beiden Objekte wurden 1992 auf einem 17.266 m² großen Grundstück an der Ronnenberger Straße erbaut und 2014 saniert. Der Captiva-Fonds wird durch IntReal als Service-KVG betreut. Die Transaktionen wurden zudem beratend durch Trûon Rechtsanwälte (Legal), Jebens Mensching (Tax) und Consulting Partners Hamburg (Technical) begleitet. Auf Verkäuferseite war BGA Invest beratend und vermittelnd tätig.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.