LaSalle kauft Bürohaus in Helsinki für 45 Mio. Euro

08.09.2020

LaSalle Investment Management hat das Bürogebäude Arkadia in Helsinki erworben. Es verfügt über rd. 10.000 m² Gesamtfläche und ist nahezu vollständig vermietet, u.a. an das Finnish Institute of International Affairs (FIIA), das Research Institute of the Finnish Economy (ETLA) und die OP Financial Group. Das Arkadia wurde vom finnischen Architekten Toivo Paatela entworfen, 1932 errichtet und 2019 revitalisiert. Der Kaufpreis beträgt 45,5 Mio. Euro. LaSalle erwirbt es für seinen offenen paneuropäischen Immobilienfonds LaSalle E-Regi, für den es das erste Investment in Skandinavien ist.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.