Union Investment kauft im belgischen Gent

08.09.2020

Union Investment hat das Bürogebäude „Diamond“ im belgischen Gent erworben. Verkäufer ist das Joint-Venture der zwei flämischen Projektentwickler Global Estate Group und Life Tree Group. Der Ankauf erfolgt für den Offenen Immobilien-Spezialfonds UII EuropeanM, der sich an institutionelle Anleger richtet. Das Ende 2019 fertiggestellte Bürogebäude hat eine Mietfläche von rd. 16.000 m². Es befindet sich auf dem innerstädtischen Entwicklungsareal Sint-Pieters, welches die Stadt zusammen mit der belgischen Bahngesellschaft NMBS mittelfristig mit Büros, Wohnungen und Parkanlagen bebaut. „Gent ist die drittgrößte Stadt Belgiens mit robusten Wirtschaftsdaten. Aufgrund des  begrenzten Büroflächenbestands ist die Mieternachfrage nach modernen und zentralen Büroflächen groß“, so Union Investment Institutional Property.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.