Nuveen will für neues Logistik-Mandat bis zu 800 Mio. Euro einkaufen

09.09.2020

Nuveen Real Estate hat ein neues Vehikel für europäische Logistikinvestments lanciert. Das Nachfolgemandat einer seiner ersten paneuropäischen Strategien aus dem Jahre 2016 hat bisher 250 Mio. Euro von institutionellen Investoren aus Deutschland eingeworben. Der neue Fonds strebt einen Bruttovermögenswert in Höhe von 700 bis 800 Mio. Euro und einen langfristigen Investmenthorizont an. Einkaufen will Nuveen vor allem in Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien und den Niederlanden und dabei den Fokus auf hochwertige, moderne Logistikimmobilien legen, die für alle industriellen Nutzungen geeignet sind. Derzeit hat Nuveen 3 Mrd. Euro in den europäischen Logistiksektor investiert, was 12 % der gesamten Investitionen in europäische Immobilien entspricht. Dieser Anteil soll auf 15 % steigen.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.