Apleona betreut weitere 180.000 m² für den BLB NRW

15.09.2020

Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb Nordrhein-Westfalen (BLB NRW) hat Apleona HSG Facility Management mit dem technischen Facility-Management für weitere 24 Finanz- und Forstämter sowie Gerichtsgebäude beauftragt. Die Liegenschaften mit einer Gesamtfläche von 180.000 m² befinden sich in Köln, Aachen und dem Bergischen Land. Zu den vereinbarten Leistungen gehören die Wartungen an einem Großteil der technischen Anlagen sowie Instandhaltungen an Gebäuden und Anlagen. Der Dienstleistungsvertrag hat eine Laufzeit von vier Jahren mit zweimaliger Verlängerungsoption. Ende 2019 ist Apleona bereits mit der Betreuung von 18 BLB-Objekten in Köln und Aachen beauftragt worden.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.