Düsseldorf: Vier Bürogebäude in Toplage sind auf dem Markt

12.10.2020

Im Düsseldorfer CBD stehen mindestens vier prominente Büroimmobilien zum Verkauf. Wie TD aus Marktkreisen erfuhr, handelt es sich dabei offenbar um das 10.400 m² große Bürogebäude Kasernenstraße 67, bei dem ein geschlossener Luxemburger Immobilienfonds Eigentümer ist. Die Bayerische Versorgungskammer bestätigte gegenüber TD Verkaufsabsichten für das “Rheinische Palais” in der Breiten Straße 27 mit rd. 6.800 m² Bürofläche, verteilt auf acht Geschosse. Auch das von Blackbear Real Estate verwaltete “Upper Kö” in der Königsallee 106 ist auf dem Markt. Hier sind von 17.000 m² Gesamtfläche etwa 12.000 m² für Büronutzung vorgesehen. Bereits bekannt waren die Verkaufsabsichten für das Commerzbank-Gebäude in der Königsallee 37.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.