DWS-Fonds grundbesitz europa investiert in Pariser Projektentwicklung

02.10.2020

Der DWS-Publikumsfonds grundbesitz europa investiert rd. 162 Mio. Euro in ein vor einem Umbau stehendes Bürogebäude in der Rue Heliopolis im 17. Bezirk von Paris. Der Fonds erwarb das zum gemischtgenutzten Immobilienkomplex “Toko” gehörende Gebäude von Meyer Bergman und den Entwicklern Assembly und Stepling. Der Büroteil umfasst 7.588 m² Mietfläche und wurde laut DWS bereits vor Umbaubeginn vollständig an einen Nutzer aus dem digitalen Dienstleistungssektor vorvermietet. Die Immobilie wurde in den Jahren 1970 und 1980 erbaut und 1991 erstmals renoviert. Der jetzt geplante Umbau soll bis Anfang 2022 abgeschlossen sein.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.