777 Capital Partners: Ralph Winter und Thomas Landschreiber wollen's nochmal wissen

07.10.2020

Die Corestate-Väter Ralph Winter und Thomas Landschreiber melden heute die Neugründung der 777 Capital Partners AG, mit der sie Club-Deal-Immobilienprojekte in der DACH-Region arrangieren wollen. Club Deals waren lange Zeit auch das Kerngeschäft der von den beiden 2006 gegründeten Corestate gewesen. Der Schwerpunkt von 777 liege auf “Off-Market-Investitionen mit Value-add- und opportunistischen Return-Profilen in den Segmenten Innovatives Wohnen und Gewerbeimmobilien”. Die durch Covid-19 verursachten Veränderungen schüfen in nächster Zeit attraktive Kaufgelegenheiten. Dabei sei man in der Lage, “mit unserem eigenen Kapital ins Risiko zu gehen”. Winter hatte Ende letzten Jahres seinen Mehrheitsanteil an Corestate verkauft, ein paar Monate später gab Landschreiber seinen CIO-Posten ab. Die beiden hatten vor Corestate das deutsche Immobiliengeschäft von Cerberus aufgebaut. Sitz ihrer Neugründung ist Baar-Zug in der Schweiz. Drittes Gründungsmitglied und Präsident des Verwaltungsrats ist mit Ex-Chefaufseher Micha Blattmann ein weiterer Bekannter aus Corestate-Zeiten.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.