Union und Garbe stecken Amazon-Logistikpaket in neue Spezialfonds

09.10.2020

Union Investment hat acht Amazon-Logistikzentren mit 218.144 m² Fläche von Garbe Industrial Real Estate erworben. Das “Rocket”-Portfolio besteht aus sechs Projektentwicklungen, die bis 2021 fertiggestellt werden, und zwei Bestandsobjekten. Als dicksten Fisch enthält es das 120.000 m² große Fufillmentcenter in Achim bei Bremen, mit dessen Bau Garbe in diesem Jahr begonnen hat und das Insidern zufolge allein etwa 170 Mio. Euro auf die Waage gebracht haben dürfte. Dies entspräche etwas mehr als 3,6 % Rendite. Nach unbestätigten Informationen hatte CBRE dieses Logistkzentrum für Garbe zunächst als Einzelobjekt am Markt angeboten. Bei den anderen sieben Standorten (Rendsburg, Cloppenburg, Emden, Meßkirch, Kaiserslautern, Echzell und Frankenberg) handelt es sich um kleinere Umschlaghallen für die Belieferung der “letzten Meile”. Die Ankäufe erfolgen für zwei paneuropäische Logistik-Spezialfonds, die Union Investment gemeinsam mit Garbe neu aufgelegt hat. Garbe übernimmt für die Sondervermögen das Asset- und Property-Management. Die Mietverträge laufen 8,5 bis 20 Jahre. Union hatte zu Jahresbeginn bereits für 800 Mio. Euro das “Logistrial-Portfolio” von Garbe erworben. Für Nachfragen war die Fondsgesellschaft heute Morgen nicht erreichbar.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.