Cushman & Wakefield laut Berichten auf der Suche nach Partner

09.10.2020

Cushman & Wakefield sucht laut US-Medien einen Fusionspartner. Losgetreten hat das Thema Bloomberg mit einem Bericht, demzufolge sich das Maklerhaus dem Konkurrenten Newmark Knight Frank angeboten habe, wegen seiner hoher Schulden aber abgeblitzt sei. In anderen Medien ist nun zu lesen, dass Cushman Gespräche über einen möglichen Zusammenschluss mit JLL führt. Eine Bestätigung dazu gibt es freilich nicht. Markt-Insider berichteten TD über hartnäckige Gerüchte, wonach das Private-Equity-Unternehmen TPG einen Ausstieg als Großinvestor bei Cushman & Wakefield erwägt. TPG hatte die Übernahme von Cushman durch DTZ und die anschließende Expansion des fusionierten Maklers wesentlich unterstützt. Cushman & Wakefield schloss das 2. Quartal mit einem Verlust von gut 100 Mio. USD ab.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.