Hamburg: “Montblanc-Haus” wandert von Meyer Bergman zu Values-Fonds

12.10.2020

Values Real Estate hat das ehemalige Montblanc-Haus an der Hamburger Sternschanze erworben. Das sechsgeschossige Büro- und Geschäftshaus im Schulterblatt 26-36 verfügt über 7.400 m² Mietfläche. Im Erdgeschoss befindet sich Einzelhandel, der an Weekday, Vodafone und Granit vermietet ist, sowie Gastronomie. Die oberen Etagen sind als Büros vermietet. Verkäufer ist der Investmentmanager Meyer Bergman, der das Objekt erst Anfang 2019 akquiriert hatte. Beim Weiterverkauf  hat Cityjung Immobilien Berlin vermittelt. Weitere Berater waren bhp Bögner Hensel & Partner, Taylor Wessing und Acht+ Baumanagement. Das 1931 errichtete Gebäude wird in den Fonds “Values Prime Locations” eingebracht, der im Auftrag eines Kreises institutioneller Investoren in mischgenutzte Bestlagen der 1A- und 1B-Städte mit einem Anlagerisiko Core Plus investiert. Sein Zielvolumen liegt bei 400 Mio. Euro.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.