Mannheim: Blackstone-Wohnhochhäuser gehen an Grand City

07.08.2014

Blackstone hat drei Wohnhochhäuser in Mannheim an Grand City Property verkauft. Die über 800 Wohnungen mit einer Gesamtmietfläche von ca. 53.000 m² haben einer Mitteilung zufolge ein jährliches Mietvolumen von ca. 3,7 Mio. Euro. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht. Die Transaktion wurde von Sascha Janzen – Chartered Surveyor vorbereitet und koordiniert. Rechtlich wurde Blackstone von Loschelder Rechtsanwälte Köln beraten. Die Hochhäuser sind Teil der Neckaruferbebauung Nord, kurz NUB, die zwischen Mitte der 1970er und 1980er Jahre errichtet wurde. Blackstone hatte die Türme 2007 erworben. Durch Asset- und Property-Management seien die Häuser wieder „vom sozialen Brennpunkt zu einem wohnenswerten Quartier“ geworden, so Sascha Janzen.


TD Premium

Auf diesen und über 480.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.