Berlin: EZH-Spitzenmieten laut Kemper’s JLL weiterhin stabil

26.03.2009

Die Einzelhandelsspitzenmiete in Berlin hat sich im Vergleich zum Vorjahr nicht verändert. So werden in der 1A-Lage Tauentzienstraße derzeit nach wie vor 220 Euro/m² fällig, heißt es im “Retail Ticker Berlin 1. Halbjahr 2009” von Kemper’s Jones Lang LaSalle (Kemper’s JLL). Im deutschlandweiten Vergleich liegt Berlin damit auf Rang 6. Auch in den anderen wichtigen Einzelhandelslagen seien die Mieten stabil geblieben. Insbesondere der Alexanderplatz erfahre durch die Eröffnung des Geschäftskomplexes “Die Mitte” am 25. März 2009 eine Stärkung seiner Spitzenposition in den östlichen Stadtbezirken. Einen der höchsten Filialisierungsgrade in Berlin weist mit 72,9 % die Friedrichstraße auf.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.