Wertgrund will 500 Wohnungen in Rostock kaufen

09.06.2016

Wertgrund Immobilien möchte kurz- bis mittelfristig mindestens 500 Wohnungen in Rostock kaufen und auch ein Regionalbüro einrichten. Dabei plane man eine langfristige Bestandshaltung von mindestens zehn Jahren, teilen die Starnberger mit. Ein erster Schritt ist getan: Dieser Tage wurden für den Spezialfonds Wertgrund Wohnen D 278 Wohnungen in den zentralen Stadtteilen Kröpeliner-Tor-Vorstadt und Stadtmitte erworben. Inklusive der geplanten Sanierungskosten belaufe sich das Gesamtinvestitionsvolumen auf rd. 29 Mio. Euro. Der Verkäufer Akelius nennt einen reinen Kaufpreis von 24 Mio. Euro. Die Wohnungen mit zusammen rd. 15.300 m² sind zu mehr als 97 % vermietet.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.