Braunschweig: Development Partner wandelt Burgpassage um

10.03.2017

Der Düsseldorfer Projektentwickler Development Partner hat einen Architektenwettbewerb für die Neuentwicklung der Burgpassage in Braunschweig ausgelobt. Ziel ist ein Neubau mit Einzelhandelsflächen im Erd- und Obergeschoss sowie Wohnen in den weiteren Geschossen. Anstelle einer geschlossenen und überdachten Passage sollen Ladenlokale entstehen, die einzeln über das Erdgeschoss erschlossen werden. Die dadurch entstehende Gasse schließt an die 1A-Lage Hutfiltern und Schuhstraße an. Development Partner hatte die Burgpassage 2015 von Allianz erworben. In der jetzigen Form könne man sie nicht mehr wirtschaftlich betreiben, so das Unternehmen. Zuletzt hatte H&M seine dortige Filiale aufgegeben. Die 1983 errichtete Immobilie steht auf einem 4.400 m² großen Grundstück und ist zum Teil denkmalgeschützt. Der Neubau-Entwurf soll über ein Gutachterverfahren mit sechs Architekturbüros gefunden werden. Mit der Durchführung ist das Büro Faltin + Sattler beauftragt.


TD Premium

Auf diesen und über 480.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.