Düsseldorf: CG Gruppe plant Mischquartier am Mörsenbroicher Ei

17.03.2017

Die CG Gruppe hat jetzt das 2,3 ha große Areal Mercedesstraße 3 am Mörsenbroicher Ei in Düsseldorf erworben und ihre Pläne dort konkretisiert. Nach den Entwürfen der Büros Astoc aus Köln und Weltner Louvieaux aus Berlin soll dort das “Upper Nord Quarter” mit bis zu neun Gebäuden entstehen, die 490 Miet- und Eigentumswohnungen, ein Hotel mit 220 Zimmern sowie Büro- und Einzelhandelsnutzung umfassen. Insgesamt entstehen 76.000 m² BGF, davon entfallen rd. 27.000 m² auf Gewerbe und 49.000 m² auf Wohnen. Das Unternehmen investiert rd. 255 Mio. Euro in das Projekt, das rd. 200 m von ihrem geplanten Wohnturm “Upper Nord Tower” entfernt liegt, in dem wiederum 400 Wohnungen entstehen sollen. Verkäuferin des Grundstücks ist die Balthazar Mercedes GmbH, die dort fünf Wohngebäude geplant hatte und auf ihren verbliebenen 6.000 m² das Projekt “Sky View” realisieren will. Der Baubeginn für das “Upper Nord Quarter” ist für August 2018 vorgesehen.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.