Rostock: Semmelhaack plant 500 Wohnungen in Brinckmansdorf

17.03.2017

Das Wohnungsbauunternehmen Semmelhaack will knapp 500 Wohnungen in Rostock-Brinckmansdorf errichten. Für die Entwicklung des 8,5 ha großen ehemaligen Molkerei-Areals hatte sich das Unternehmen in einem Investorenauswahlverfahren durchgesetzt. Der Kaufvertrag sei am 27. Februar beurkundet worden, teilte ein Semmelhaack-Sprecher auf TD-Anfrage mit. Auslober waren die Stadt und der bisherige Grundstückseigentümer Deutsches Milchkontor (DMK). Das Investitionsvolumen sei mit rd. 80 Mio. Euro veranschlagt, so der Sprecher. Neben Mehrfamilienhäusern mit Mietwohnungen seien Einfamilienhäuser zum Verkauf sowie 554 Parkplätze geplant. Derzeit wird der Bebauungsplan erstellt. Mit einem Baustart rechnet Semmelhaack im Sommer 2018. Die Fertigstellung wäre dann 2020.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.