Berlin: Zalando mietet 42.500 m² am Ostbahnhof

06.07.2017

Zalando hat weitere 42.500 m² Bürofläche in Berlin-Friedrichshain gemietet. Dabei handelt es sich um das komplette bisherige Kaufhof-Gebäude am Ostbahnhof, das demnächst von Signa zum Bürohaus umgebaut wird. Wie TD aus Marktkreisen erfuhr, ist der Deal direkt gelaufen. Es ist der mit Abstand größte Abschluss auf dem Berliner Büromarkt im 1. Halbjahr (Gesamtumsatz laut Colliers: 437.000 m²). Bereits im 1. Quartal hatte Zalando für den zweitgrößten Abschluss gesorgt: In einer Projektentwicklung an der Kreuzberger Cuvrystraße sicherte sich das Unternehmen 34.000 m² Bürofläche. Auf dem Anschutz-Gelände in der Nähe des Ostbahnhofs entsteht zudem das neue Zalando-Hauptquartier mit weiteren rd. 45.000 m².


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.