Prizeotel betreibt Hotelneubau am Hauptbahnhof Münster

01.08.2017

Für das an der Ostseite des Hauptbahnhofs in Münster von der Landmarken AG geplante Hotel stehen nun die Details und der Betreiber fest. Das Hotel wird 195 Zimmer umfassen, es wird vom Joint Venture der Rezidor Hotel Group und der Economy-Design-Hotelgruppe Prizeotel gepachtet und unter der Marke Prizeotel betrieben, teilen die beteiligten Unternehmen mit. Baubeginn soll im 2. Quartal 2018 sein, die Eröffnung ist für 2020 geplant. Das Hotel ist Teil eines aus drei Baukörpern bestehenden Komplexes, den die Landmarken AG auf einem 7.800 m² großen Grundstück entwickelt, das sie im Frühjahr von der Deutschen Bahn erworben hatte. Auf 32.500 m² BGF entstehen neben dem Hotel noch zwei Studentenwohnheime mit Einzelhandels-, Büro- und Gastronomieflächen im Erdgeschoss.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.