Berlin: Grundstein für 750 Wohnungen in der Europacity

21.09.2017

Kauri CAB und Benson Elliot haben den Grundstein für das Wohnquartier „Wasserstadt Mitte“ in der Berliner Europacity gelegt. In diesem entstehen östlich der Heidestraße mehr als 750 Mietwohnungen sowie Einzelhandels- und Gastronomie- sowie Gewerbeflächen. Insgesamt rd. 72.000 m² BGF in sechs Neubauten und dem denkmalgeschützten Kornversuchsspeicher sollen auf den vier Baufeldern wachsen. Diese werden von vier Architekturbüros beplant: Cramer Neumann Architekten, KSP Jürgen Engel Architekten, zanderrotharchitekten und AFF Architekten. Die Fertigstellung des Quartiers ist für 2019 geplant. Anfangs war bei gleicher BGF von bis zu 500 Wohnungen die Rede. Dafür sollten rd. 300 Mio. Euro investiert werden.


TD Premium

Auf diesen und über 480.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.