Investmentmarkt Global: Tokio vor New York und London

28.05.2018

München und Frankfurt waren die beiden deutschen Immobilienmärkte, die im 1. Quartal das meiste internationale Kapital anziehen konnten. In einer Aufstellung von JLL zu den globalen Investitionszielen landen die beiden Städte mit 2,56 Mrd. bzw. 1,65 Mrd. USD auf Platz 11 und 17. Angeführt wird die Liste von der japanischen Hauptstadt Tokio (9,1 Mrd. USD), vor New York (9,0 Mrd. USD). London ist nach einem Rückgang des Transaktionsvolumens um 25 % auf 5,9 Mrd. USD auf Rang 3 abgerutscht.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.