Consensus-Prognose: Berlin und Frankfurt bleiben die Stars

06.06.2018

Die Aussichten für die fünf deutschen Top-Büromärkte bleiben für dieses Jahr rosig. Darin sind sich die von gif und CRES für die aktuelle Consensus-Prognose befragten Experten einig. Auffallend gut sind die Prognosen für den weiteren Leerstandsabbau in Frankfurt (70 Basispunkte in diesem und weitere 35 im nächsten Jahr) und die Mietentwicklung in Berlin (jeweils +5 % 2018 und 2019). Bei der Mietprognose folgt München mit +7 % 2018 und 2019 an zweiter Stelle, für Hamburg, Frankfurt und Düsseldorf reichen die Prognosen von +5 bis +4 %. Die Spitzenrenditen dürften dieses Jahr nur noch in Hamburg und Düsseldorf leicht nachgeben. Für 2019 bleibt die Mehrheit der Befragten optimistisch und rechnet mit steigenden Spitzenmieten sowie gleichbleibenden Spitzenrenditen. Einzelne Experten gehen allerdings von leicht steigenden Renditen an einzelnen Standorten aus.


TD Premium

Auf diesen und über 480.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.