Berlin: BMO kauft Ensemble mit Mosse-Palais am Leipziger Platz

BMO Real Estate Partners kauft nach TD-Informationen u.a. für die Hamburger Pensionskasse von 1905 das Ensemble Leipziger Platz 14-16 in Berlin. Dabei handelt es sich um drei Gebäude (u.a. ehemalige AvD-Zentrale und Mosse-Palais) mit zusammen 22.100 m² Büro-, Laden- und Wohnfläche, die in den Jahren 1996, 2002 und 2015 errichtet wurden. Die Transaktion ist off market gelaufen. Als Service-KVG fungiert Hansainvest; BMO übernimmt das Fonds- und Assetmanagement. Verkäufer sind RFR Holding und DC Values. Der Kaufpreis liegt nach TD-Informationen bei ca. 300 Mio. Euro. Weitere Informationen zu dem Ensemble finden Sie im Objektdatensatz von TD Premium.

TD Morning News abonnieren

Melden Sie sich für die TD Morning News and und erhalten Sie täglich einen kostenlosen Auszug aus unseren Branchennachrichten.