Essen: Real I.S. verkauft Büroimmobilie im Südviertel an La Française

Real I.S. hat die Büroimmobilie Rüttenscheider Straße 1-3 in Essen für den geschlossenen Immobilienfonds „DB Real Estate CityInvest Berlin, Düsseldorf, Essen“ veräußert. Der Käufer ist La Française Real Estate Partners International für ein kollektives Immobilieninvestmentvehikel von La Française. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Real I.S. hatte die Immobilie 2004 für 41 Mio. Euro erworben. Das von Egon Eiermann entworfene, denkmalgeschützte Gebäude verfügt über rd. 22.500 m² sowie 343 Tiefgaragen- und Außenstellplätze. Es ist vollständig an die Steag vermietet, die ihren Mietvertrag vor einem Jahr vorzeitig um zehn Jahre verlängert hat. BNP Paribas Real Estate begleitete Real I.S. im Rahmen eines exklusiven Verkaufsmandats. Die rechtliche Beratung übernahmen Görg Rechtsanwälte aus Hamburg. Der Käufer wurde rechtlich und steuerlich von Clifford Chance LLP und technisch von TA Europe beraten.

TD Morning News abonnieren

Melden Sie sich für die TD Morning News and und erhalten Sie täglich einen kostenlosen Auszug aus unseren Branchennachrichten.