Catella kauft Wohnungen in Braunschweig und Dresden

Catella Residential Investment Management (CRIM) hat für ein Individualmandat eines süddeutschen Versorgungswerkes knapp 100 Wohnungen und eine Supermarktfläche in Braunschweig erworben. Das Ankaufsvolumen beläuft sich auf knapp 22 Mio. Euro. Die schlüsselfertige Projektentwicklung besteht aus drei Baukörpern, in denen auch 27 Sozialwohnungen untergebracht sein werden. Institutional Investment Partners (2IP) fungiert als Kapitalverwaltungsgesellschaft, CRIM übernimmt das Management des Portfolios. Das Projekt ist Teil einer Quartiersentwicklung von Kappe auf einem rd. 20.000 m² großen Areal an der Berliner Straße/Kurzekampstraße. Des weiteren hat Catella für ein Individualmandat einer süddeutschen Versicherung in Dresden-Neustadt eine Wohnanlage mit 45 Seniorenwohnungen und einer Gewerbeeinheit mit 2.376 m² Mietfläche für rd. 8,4 Mio. Euro erworben.

TD Morning News abonnieren

Melden Sie sich für die TD Morning News and und erhalten Sie täglich einen kostenlosen Auszug aus unseren Branchennachrichten.