Regensburg: ESW erwirbt 182 Wohnungen im Dörnberg-Quartier

Das Evangelische Siedlungswerk (ESW) erwirbt 182 Wohnungen im Dörnberg-Quartier in Regensburg. Verkäufer sind die beiden Entwickler Hubert Haupt und Martin Bucher. Die Wohnungen entstehen als 3. Bauabschnitt auf einem rd. 12.600 m² großen Teilbereich im sogenannten Karolinenhof. 80 der Einheiten sind öffentlich geförderte Mietwohnungen, die restlichen 102 sind frei finanziert und verteilen sich auf mehrere dreigeschossige Gebäude. Im Dörnberg-Quartier werden auf ca. 25 ha in drei Bauabschnitten rd. 1.300 Wohnungen realisiert. Der erste Abschnitt, der auch das Dornbergforum mit ca. 20.000 m² Gewerbefläche umfasst, ist bereits fertig.

TD Morning News abonnieren

Melden Sie sich für die TD Morning News and und erhalten Sie täglich einen kostenlosen Auszug aus unseren Branchennachrichten.