Berlin: Maruhn hat Kaufhaus-Projekt von S Immo übernommen

Die von S Immo geplante Revitalisierung des ehemaligen Karstadt- und Parkhausgebäudes an der Karl-Marx-Straße 101 ist inzwischen in den Händen von Maruhn Real Estate Investment (MREI). Unter dem Namen „Markthalle 101“ plant Maruhn laut Angaben auf seiner Website 40.000 m² für eine Markthalle, Coworking, Einzelhandel und Veranstaltungen. Die Fertigstellung soll 2022 sein. Das Investitionsvolumen wird mit 200 Mio. Euro beziffert. S Immo hatte 2016 sein Vorhaben mit 30 Mio. Euro veranschlagt, damals ging es aber auch nur um eine Fläche von 22.000 m². Offenbar bezieht Maruhn ein Nachbargebäude ein.

TD Morning News abonnieren

Melden Sie sich für die TD Morning News and und erhalten Sie täglich einen kostenlosen Auszug aus unseren Branchennachrichten.