Düsseldorf: Chinesischer Handyhersteller mietet 1.500 m² im „GAP 15“

Orope Germany hat einen langfristigen Mietvertrag mit rd. 1.500 m² Bürofläche am Graf-Adolf-Platz 15 im Düsseldorfer CBD abgeschlossen. Das Bürohaus „GAP 15“ gehört zum Sondervermögen WestInvest InterSelect. Orope wird dort ihre Europazentrale einrichten. Das Unternehmen gehört zum chinesischen BBK Electronics-Konzern, der mit den Marken Vivo und Oppo zu den fünf größten Smartphone-Herstellern der Welt zählt. Colliers International hat Orope exklusiv bei der Anmietung der Europazentrale in Düsseldorf beraten.

TD Morning News abonnieren

Melden Sie sich für die TD Morning News and und erhalten Sie täglich einen kostenlosen Auszug aus unseren Branchennachrichten.