GIC übernimmt das Maximus-Portfolio von Apollo für 950 Mio. Euro

Der Staatsfonds von Singapur (GIC) erwirbt das paneuropäische Maximus-Portfolio von Apollo Global Management. Wie GIC und P3 Logistic Parks heute mitteilten, erfolgte nun das Signing. Der Kaufpreis für die 28 Logistikimmobilien u.a. in Deutschland, Polen, der Slowakei, den Niederlanden, Belgien und Österreich liegt bei ca. 950 Mio. Euro. 14 der Immobilien mit über 500.000 m² Logistikfläche liegen in Deutschland, das ganze Portfolio umfasst über 1 Mio. m² Logistikfläche. Vom Gesamtwert machen die deutschen Immobilien wie von TD schon im November berichtet etwa 60 % aus. P3, 2017 von GIC übernommen, wird das Portfolio in den eigenen Bestand integrieren und für GIC managen. Außerdem kündigt P3 an, das deutsche Portfolio in den nächsten zwei bis drei Jahren massiv auszubauen, besonders in Hamburg und Berlin. Abgeschlossen werden soll die jetzige Transaktion im 1. Quartal 2020. Apollo wurde von Cushman & Wakefield beraten.

TD Morning News abonnieren

Melden Sie sich für die TD Morning News and und erhalten Sie täglich einen kostenlosen Auszug aus unseren Branchennachrichten.