Commerz Real: Europa-Hotelfonds kauft erstes Objekt in Madrid

Commerz Real hat über seine Luxemburger Gesellschaft CR Fund Management ein leeres Bürogebäude mit etwa 10.000 m² Mietfläche am Madrider Flughafen erworben. Bis 2021 soll es für den „Commerz Real European Hotel Fund“ in ein Zwei-Sterne-Hotel der Marke Zleep Hotels mit 280 Zimmern umgewandelt werden – als erstes Investment des Fonds. Pächter und Betreiber wird eine Tochtergesellschaft von Steigenberger Hotels sein. Verkäufer ist die spanische Inmobiliaria Valtiendos. Den Umbau realisiert der spanische Projektentwickler Ridasame. Der im Dezember bekanntgegebene offene Spezial-AIF „Commerz Real European Hotel Fund“ soll insgesamt acht Hotelimmobilien für 250 Mio. Euro erwerben, bei einer Eigenkapitalquote von 40 %. Nach dem jüngsten Ankauf zweier Büroobjekte in Barcelona für den Hausinvest ist das Madrider Objekt das dritte, das Commerz Real innerhalb kürzester Zeit in Spanien erworben hat.

TD Morning News abonnieren

Melden Sie sich für die TD Morning News and und erhalten Sie täglich einen kostenlosen Auszug aus unseren Branchennachrichten.