Frankfurt: Allen & Overy mietet 10.000 m² im Four

Die Rechtsanwaltskanzlei Allen & Overy LLP mietet rd. 10.000 m² im gemischt genutzten Hochhausquartier Four in der Frankfurter Innenstadt. Der Umzug des Frankfurter Büros der Kanzlei vom aktuellen Sitz im Opernturm in das 22. bis 28. Obergeschoss des Tower 1 ist für das Jahr 2025 geplant, teilt der Entwickler Groß & Partner (G&P) mit. Der Vertragsabschluss wurde auf Seiten des Mieters durch BNP Paribas Real Estate begleitet. G&P wurde durch Kucera Anwälte beraten. Das Four Frankfurt zwischen Junghofstraße, Große Gallusstraße und Neue Schlesingergasse wird einmal 213.000 m² Geschossfläche in vier Hochhäusern mit einem gemeinsamen Sockelbau bieten, etwa die Hälfte davon Büros. Daneben werden ca. 600 Wohnungen sowie Hotels, Gastronomie, Einzelhandel, Nahversorgung und öffentliche Erlebnisflächen entstehen. Als weitere Ankermieter stehen u.a. die Kanzleien Freshfields Bruckhaus Deringer und Baker McKenzie sowie Kimpton Hotels & Restaurants und Hyatt House fest.

TD Morning News abonnieren

Melden Sie sich für die TD Morning News and und erhalten Sie täglich einen kostenlosen Auszug aus unseren Branchennachrichten.