München: Geschäftshaus Pacellistraße 2-4 verkauft

Das Stammhaus des Lederwarenhändlers Marstaller in der Münchener Altstadt hat den Eigentümer gewechselt. Käufer des 2.700 m² Mietfläche fassenden Wohn- und Geschäftshauses in der Pacellistraße 2-4  ist laut TD-Informationen die P 2-4 Immobilien GmbH, die von der Kanzlei BLL Braun Leberfinger Ludwig Unger vertreten wird. Der Kaufpreis lag laut Marktkreisen bei rd. 40 Mio. Euro. BGA Invest war exklusiv mit dem Verkauf beauftragt. Das unter Ensembleschutz stehende Objekt besteht aus einem Vorderhaus, welches nach dem Zweiten Weltkrieg wieder aufgebaut wurde, und einem Hinterhaus aus dem Jahr 1980. Es ist derzeit voll vermietet. Die insgesamt 14 Gewerbeeinheiten werden als Einzelhandels-, Praxis- und Büroflächen genutzt. Zusätzlich gibt es auch eine wohnwirtschaftliche Nutzung.

TD Morning News abonnieren

Melden Sie sich für die TD Morning News and und erhalten Sie täglich einen kostenlosen Auszug aus unseren Branchennachrichten.