Frankfurt: Coworking-Anbieter Contora mietet im Marienturm

Der Premium-Coworking-Anbieter Contora hat 2.800 m² Bürofläche im „Marienturm“ für über 150 flexible Arbeitsplätze angemietet. Das Unternehmen ist einer von fünf Mietern, die seit Dezember letzten Jahres Verträge für insgesamt 5.600 m² in dem 155 m hohen Hochhaus in der Taunusanlage 9-10 abgeschlossen haben. Zu den Neuzugängen gehört die Bank of America, die im Frühjahr 2021 einziehen wird, eine chinesische Bank sowie zwei Unternehmensberatungen. Damit ist der „Marienturm“ zu über zwei Dritteln belegt. Mit weiteren Unternehmen stehen Projektentwickler Pecan Development und Investor Aermont Capital derzeit in Verhandlung. Zudem ist weiterhin geplant, den Büroturm zu veräußern. Ein Datenblatt zum „Marienturm“ finden Sie in TD Premium.

TD Morning News abonnieren

Melden Sie sich für die TD Morning News and und erhalten Sie täglich einen kostenlosen Auszug aus unseren Branchennachrichten.