Palmira will dieses Jahr für 600 Mio. Euro kaufen

Der Logistikimmobilien-Investmentmanager Palmira Capital Partners kündigt für 2021 Käufe im Volumen von mindestens 600 Mio. Euro an. Diese sind u.a. für den im Dezember aufgelegten Unternehmensimmobilienfonds vorgesehen, der auf 450 Mio. Euro Investitionsvolumen wachsen soll, sowie für den ebenfalls neuen Palmira European Core Logistics Fund, der ein paneuoropäisches Portfolio im Wert von 650 Mio. Euro aufbaut. Der Expansion nach Westeuropa dient auch die Eröffnung eines Büros in Paris, welche Palmira gerade vorbereitet. 2020 vermietete das Unternehmen mehr als 200.000 m² Logistikfläche, 83.000 m² davon an neue Mieter. Es verwaltet aktuell 50 Logistik- und Unternehmensimmobilien, darunter auch ein Teil des im Januar 2020 an den singapurischen Staatsfonds GIC verkauften Maximus-Portfolios. Das Investorenprofil von Palmira finden Sie in TD Premium.

TD Morning News abonnieren

Melden Sie sich für die TD Morning News and und erhalten Sie täglich einen kostenlosen Auszug aus unseren Branchennachrichten.