Activum übernimmt Hotelbetreiber Odyssey

Ein Fonds des britischen Investmentmanagers Activum SG hat den niederländischen Hotelbetreiber Odyssey Hotel Group übernommen. Mit dem Investment will Activum eine "rapide" Expansion von Odyssey befördern. Der Investmentmanager geht davon aus, dass sich Teile des europäischen Hotelsektors rasch erholen werden und will davon frühzeitig profitieren. Der "Activum SG Real Estate Fund VI" ist außerdem am niederländischen Wohnungsentwickler VanWonen beteiligt. Das Portfolio von Odyssey umfasst derzeit zwölf Häuser in Deutschland, den Niederlanden und Finnland, europaweit befinden sich 20 Hotels in der Pipeline. Activum wurde bei der Transaktion von JLL und Greenberg Traurig beraten, Odyssey von Adelaer Group und Stibbe.

TD Morning News abonnieren

Melden Sie sich für die TD Morning News and und erhalten Sie täglich einen kostenlosen Auszug aus unseren Branchennachrichten.