Lekkerland mietet 30.000 m² in Kerpen

Der Convenience-Großhandel Lekkerland wird im Gewerbegebiet Kerpen-Türnich ein rd. 30.000 m² großes Logistikzentrum betreiben. Die Bauwo Grundstücksgesellschaft realisiert auf einem 65.000 m² großen Grundstück rd. 17.300 m² Lager- und Mezzanineflächen, eine etwa 4.300 m² große Kühlhalle sowie eine ca. 4.900 m² große Tiefkühlhalle. Dazu entsteht ein dreigeschossiges Bürogebäude mit ca. 1.400 m² Geschossfläche. Der Generalunternehmer Bremer will in Kürze mit den Bauarbeiten beginnen, die Ende 2022 abgeschlossen sein sollen. Derzeit betreibt Lekkerland ein 20.000 m² großes Logistikzentrum an der Bonnstraße in Frechen, das aufgegeben werden soll. Laut dem "Kölner Stadt-Anzeiger" laufen bereits Gespräche für eine Nachnutzung. Das Rewe-Tochterunternehmen hat auch seinen Firmensitz in Frechen.

TD Morning News abonnieren

Melden Sie sich für die TD Morning News and und erhalten Sie täglich einen kostenlosen Auszug aus unseren Branchennachrichten.