Hamburg: Postbank-Verwaltung bezieht 9.600 m² im Oval Office

Für die Hamburger Postbank-Hauptverwaltung steht der neue Standort fest, nachdem der Mietvertrag für die künftigen Büros im Projekt Ipanema letztes Jahr aufgelöst wurde. Sie wird nach TD-Informationen ins Oval Office ziehen, das sich ebenso wie das Ipanema in Nachbarschaft des bisherigen Verwaltungssitzes in der City Nord befindet. Im Ipanema hatte die Bank 2018 für 12.000 m² Bürofläche und 2.500 m² Sozial- und Lagerflächen unterschrieben, danach aber geringeren Flächenbedarf festgestellt. Im Oval Office wird sie 9.600 m² belegen, beraten wurde sie genauso wie der Vermieter Patrizia von CBRE.

TD Morning News abonnieren

Melden Sie sich für die TD Morning News and und erhalten Sie täglich einen kostenlosen Auszug aus unseren Branchennachrichten.