Mimco kauft Passage bei Magdeburg

Mimco Capital hat für den Fonds "Everest One" die Hagenpassage in Haldensleben bei Magdeburg erworben. Das Investitionsvolumen lag bei rd. 17 Mio. Euro. Das Objekt befindet sich in der Haupteinkaufsstraße der Kreisstadt (Hagenstraße 45) und umfasst rd. 7.260 m² Einzelhandels-, knapp 2.000 m² Büro- und 1.140 m² Wohnfläche sowie 136 Pkw-Stellplätze. Mieter der 1997 errichteten Immobilie sind u.a. Edeka, das Kaufhaus Lüning, Kik, Ernsting's Family, P+P-Schuhe und die Bäckerei Pfeiffer. Die Büroflächen sind fast komplett an das Jobcenter Börde sowie die Bundesagentur für Arbeit vermietet. Man plane einen größeren Mieterwechsel und verfolge die Ansiedlung eines Lebensmitteldiscounters, teilt Mimco mit. Der Luxemburger Sicav-Fiar-Fonds "Everest One" richtet sich an deutsche und französische Family Offices sowie institutionelle Investoren und hat ein Zielvolumen von 400 Mio. Euro.

TD Morning News abonnieren

Melden Sie sich für die TD Morning News and und erhalten Sie täglich einen kostenlosen Auszug aus unseren Branchennachrichten.