Values Real Estate: Neuer Fonds für Gebäude mit öffentlichen Nutzern

Values Real Estate kauft Immobilien für einen neuen Fonds an. Dieser investiert mit 55 % Eigenkapital 350 Mio. Euro in Gebäude, die von Mietern der öffentlichen Hand genutzt werden. Mit dem neuen Produkt stelle sich das zuvor als DC Values firmierende Unternehmen auf veränderte Anforderungen der Investoren an die Assetallokation ein, erklärt Values-Chef Carsten Fischer. Eine zweite Konsequenz hieraus ist die Gründung einer eigenen Gesellschaft für das Geschäft mit Gesundheitsimmobilien und sozialer Infrastruktur. Den Namen der neuen Tochter nennt Values auf Nachfrage nicht, auch nicht den des Geschäftsführers, den man unlängst unter Vertrag genommen habe. Die hauseigene Service-KVG wird fortan von Thomas Obbeke geführt. Er kommt von der AEW Invest KVG. Henning Klöppelt gibt die Position des Sprechers der Geschäftsführung der KVG ab und konzentriert sich auf die Leitung des Investmentbereichs Prime Locations.

TD Morning News abonnieren

Melden Sie sich für die TD Morning News and und erhalten Sie täglich einen kostenlosen Auszug aus unseren Branchennachrichten.