Cottbuser Genossenschaft kauft Ensemble von Hamburger Family-Office

Die örtliche Genossenschaft eG Wohnen 1902 hat ein Büro- und Geschäftsensemble sowie ein angrenzendes Entwicklungsgrundstück in der Innenstadt von Cottbus erworben. Dabei geht es um insgesamt rd. 10.500 m² Grundstücksfläche an der Rosenstraße/Ecke Ostrower Damm, auf der sich ein Netto-Markt mit darüber liegenden Büro- und Praxisflächen und ca. 2.000 m² Mietfläche sowie die Alte Tuchfabrik mit weiteren ca. 3.800 m² Mietfläche befinden. Verkäufer ist ein Hamburger Family-Office, das in den letzten Jahren das Fabrikgebäude revitalisiert sowie den Netto-/Büro-Neubau errichtet hatte. Das miterworbene angrenzende Baugrundstück ist rd. 2.400 m² groß und bietet Potenzial für "mehrere Tausend Quadratmeter Wohnfläche", wie es in einer Mitteilung von Wittlinger & Compagnie heißt, das den Voreigentümer bei der Vermietung und der jetzigen Transaktion begleitet hat.

TD Morning News abonnieren

Melden Sie sich für die TD Morning News and und erhalten Sie täglich einen kostenlosen Auszug aus unseren Branchennachrichten.