Duisburg: Maschinenbauer mietet 2.500 m² im Innenhafen

Das Unternehmen LOI Thermprocess verlegt zum Jahresende seinen Firmensitz von der Straße Am Lichtbogen 29 in Essen in den Duisburger Innenhafen. Dort hat der Hersteller von industriellen Wärmebehandlungsanlagen rd. 2.500 m² in der obersten Etage des Bürogebäudes Schifferstraße 80 in Kaßlerfeld gemietet. Ursprünglich war die Fläche für Regus vorgesehen gewesen, das dort ein Bürocenter betreiben wollte. Dieser Vertrag wurde rückabgewickelt. Die Fläche war frei geworden, weil der Ankermieter Mitsubishi Hitachi Power Systems Europe seine Bestandsflächen verkleinert hat. Mit dem Neuabschluss ist die Immobilie wieder voll vermietet. Vermieter ist Advenis Real Estate Solutions, Eigentümer Inovalis REIT. Für LOI Thermprocess war Ruhr Real exklusiv beratend tätig.

TD Morning News abonnieren

Melden Sie sich für die TD Morning News and und erhalten Sie täglich einen kostenlosen Auszug aus unseren Branchennachrichten.