Hamburg: Sofitel-Gebäude wird erweitert, Hoxton neuer Mieter

Art-Invest will das Sofitel-Gebäude am Alten Wall 40 in Hamburg umbauen und um 20.000 m² erweitern, sodass neben einem Hotel Platz für Büros sowie 7.000 m² für Wohnungen entstehen. Offiziell will Art- Invest morgen über die Pläne informieren, das "Hamburger Abendblatt" berichtete vorab. Demnach ist als künftiger Hotelmieter die Marke Hoxton Hotel, hinter der das Londoner Unternehmen Ennismore steht, unter Vertrag. Die Fertigstellung ist für das Jahr 2026 geplant. Auch das Nachbargebäude am Alten Wall 38 soll umgestaltet werden.

TD Morning News abonnieren

Melden Sie sich für die TD Morning News an und erhalten Sie täglich einen kostenlosen Auszug aus unseren Branchennachrichten.