Bima mietet 18.700 m² in Bonn und 4.300 m² in Heidelberg

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) hat die rd. 18.700 m² große Single-Tenant-Immobilie in der Friedrich-Ebert-Allee 114-116 im Bonner Bundesviertel angemietet. Der lange Jahre von der Postbank genutzte Komplex soll 2023 von einem Bundesinstitut bezogen werden, zuvor wird er umfassend saniert. Eigentümer des Objekts ist die PL-Immo-Verwaltungs-GmbH & Co. KG, ein Tochterunternehmen der Provinzial. Der Mietvertrag läuft 15 Jahre. Savills war sowohl für den Eigentümer als auch den Mieter vermittelnd tätig, die rechtliche Beratung übernahm Advant Beiten. Letzte Woche wurde zudem eine Anmietung der Bima in Heidelberg bekannt. Dort wird ab Sommer dieses Jahres die Zollverwaltung die Bürogebäude Im Breitspiel 13 und 13/1 im Gewerbegebiet Rohrbach-Süd mit ca. 4.340 m² Büro- und Nutzfläche belegen. Rich Immobilien war vermittelnd tätig.

TD Morning News abonnieren

Melden Sie sich für die TD Morning News and und erhalten Sie täglich einen kostenlosen Auszug aus unseren Branchennachrichten.