Kein zweites Motel One in Hannover

Die Pläne für ein zweites Hotel von Motel One in Hannover werden nicht mehr verfolgt. Dies wurde TD von der Hotelgruppe und durch Hansainvest, den Eigentümer der Immobilie Schmiedestraße 24, bestätigt. Pläne und Mietvertrag für ein Hotel der Kette an diesem Standort gab es schon, allerdings hatte die Hamburger Eigentümerin eine Ausstiegsoption gezogen, da die Voraussetzungen für einen möglichen Neubau "an externe Abhängigkeiten geknüpft waren, die bis dato nicht umgesetzt werden konnten". Weitere Optionen – Abriss, Umbau, Neubau – prüft Hansainvest bis heute; Motel One verfolgt derzeit keine Pläne mehr für ein zweites Haus in Niedersachsens Landeshauptstadt. Diesen Mai hat indessen das erste Hotel Kette in Hannover eröffnet: in der Georgstraße 52, entwickelt von Meravis, geplant von RTW Architekten.

TD Morning News abonnieren

Melden Sie sich für die TD Morning News and und erhalten Sie täglich einen kostenlosen Auszug aus unseren Branchennachrichten.