7280 Improving Assets erwirbt Campus Mitte Würzburg

Die 7280 Improving Assets aus München hat den Campus Mitte an der Schweinfurter Straße in der Altstadt von Würzburg erworben. Das aus einem von Max Dudler entworfenen Neubau sowie einem sanierten Bestandsgebäude bestehende Ensemble hat eine Gesamtmietfläche von ca. 9.800 m² und ist nahezu vollständig an die Deutsche Telekom vergeben. Verkäufer ist die Unit – Gesellschaft für Projektentwicklung aus Darmstadt, für die Colliers exklusiv tätig war. Zudem wurde die Verkäuferseite von Kucera und die Käuferseite von Gebert Drescher beraten. Hinter 7280 Improving Assets stehen die Gesellschafter Family Office Hopp, A&C, Daniel Klußmann und Markus Graf. Sie verwaltet Assets mit einem Volumen von über 580 Mio. Euro sowie über 385.000 m² Mietfläche. Noch im August sollen weitere Transaktionen in Heidelberg und Berlin folgen. Mehr zum Campus Mitte erfahren Sie in TD Premium.

TD Morning News abonnieren

Melden Sie sich für die TD Morning News an und erhalten Sie täglich einen kostenlosen Auszug aus unseren Branchennachrichten.