Helaba: Mehr Neugeschäft bei geringerem Risiko

Die Helaba hat im 1. Halbjahr mittel- bis langfristige Immobiliennkredite über 4,2 Mrd. Euro ausgereicht und damit mehr als im Vorjahreszeitraum (3,7 Mrd. Euro). Der Zinsüberschuss im Immobiliengeschäft sank wegen vorzeitigen Kündigungen von 222 auf 211 Mio. Euro, während sich der Provisionsüberschuss von 7 auf 10 Mio. Euro erhöhte. Die Auflösung der Risikovorsorge brachte ein Plus von 2 Mio. Euro, nach Zuführungen (-30 Mio. Euro) im Vorjahr. Dadurch stieg der Gewinn in der Immobiliensparte von 123 auf 145 Mio. Euro.

TD Morning News abonnieren

Melden Sie sich für die TD Morning News and und erhalten Sie täglich einen kostenlosen Auszug aus unseren Branchennachrichten.