Eschborn: NAS Invest kauft Horizon-Tower von JP Morgan

NAS Invest hat den Horizon Tower an der Alfred-Herrhausen-Allee im Eschborner Gewerbegebiet Süd erworben. Verkäufer der Multi-Tenant-Immobilie ist ein von J.P. Morgan verwalteter Fonds. Die Transaktion ist als Club-Deal strukturiert, wobei die Anleger vornehmlich aus dem Kreis der Kernaktionäre der Zürcher Privatbank Bergos und dem Umfeld des Hamburger Beratungshauses Sollors & Co stammen. Der 2002 fertiggestellte, 88 m hohe ehemalige Arcor- und spätere Vodafone-Tower bietet 41.000 m² Gesamtmietfläche und ist zu 80 % vermietet, u.a. die an Deutsche Bahn, den koreanischen Elektronikkonzern LG und das britische Rohstoffunternehmen Rio Tinto. CBRE und NAI apollo haben die Transaktion begleitet. Weitere Berater waren Meyer Brown, White & Case, Hauck Schuchardt. JP Morgan hatte das Hochhaus 2017 gekauft. NAS Invest will in die Herstellung der ESG-Konformität investieren. Einen Datensatz zum Horizon Tower finden Sie in TD Premium.

TD Morning News abonnieren

Melden Sie sich für die TD Morning News an und erhalten Sie täglich einen kostenlosen Auszug aus unseren Branchennachrichten.