Frankfurt: Richard Tucker wechselt von C&W zu JLL

Richard Tucker kommt zurück zu JLL und wird ab Beginn kommenden Jahres als Senior Director im Office Investment Team Frankfurt arbeiten. Der 54-Jährige verlässt Cushman & Wakefield, wo er seit 2017 die Frankfurter Niederlassung und das Capital Markets Team geleitet hatte. Diese Aufgabe übernimmt Michael Fleck (49), wie Cushman & Wakefield bereits im August mitteilte. Tucker wird sich bei JLL wieder auf großvolumige Bürotransaktionen in der Finanzmetropole fokussieren und in dieser Rolle an Team Leader Manuel Backfisch berichten.

TD Morning News abonnieren

Melden Sie sich für die TD Morning News an und erhalten Sie täglich einen kostenlosen Auszug aus unseren Branchennachrichten.