München: Versicherungskammer übernimmt das B.munich

Der Konzern Versicherungskammer erwirbt auch das Neubauprojekt B.munich am Münchener Hauptbahnhof. Erst heute morgen war der Kauf des Büro- und Geschäftsgebäudes Kurfürstendamm 12 in Berlin durch den Versicherer bekannt geworden. Bei dem Forward-Deal in München agiert Tishman Speyer Investment Management für die Versicherungskammer. Entwickler und Verkäufer des Büro- und Geschäftsprojekts an der Bayerstraße und Schillerstraße sind ehret+klein und die Büschl Unternehmensgruppe. In dem Neubau entstehen rd. 8.600 m² Mietfläche. Im Erdgeschoss und ersten Untergeschoss sollen nach derzeitigem Planungsstand Handels- und Gastronomiekonzepte einziehen, die oberen Geschosse können für Einzelbüros oder Open-Space-Offices genutzt werden. Derzeit werden die Hochbauarbeiten vorbereitet, die Vermietung der Flächen hat begonnen. Vermittelt wurde die Transaktion von Ralphhagedorn. Außerdem berieten CMS Hasche Sigle, CBRE und Arcadis den Käufer, auf Verkäuferseite waren ALRTreuhand und GSK Stockmann tätig.

TD Morning News abonnieren

Melden Sie sich für die TD Morning News an und erhalten Sie täglich einen kostenlosen Auszug aus unseren Branchennachrichten.